+
Ein Unfall ereignete sich am Freitagmittag auf der Bockholter Straße.

Eine Schwerverletzte

Unfall auf der Bockholter Straße

MARL/RE. - Am Freitag hat sich gegen 13 Uhr auf der Bockholter Straße an der Stadtgrenze Marl/Recklinghausen ein Unfall ereignet. Ein Frau wurde schwer verletzt.

Ein 60-jährige Autofahrerin aus Bayrisch Zell wollte von der Bockholter Straße nach links abbiegen, musste aber verkehrsbedingt halten. Ein 50-jähriger Marler bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf.

Die 60-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 14.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 in diesem Jahr in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 in diesem Jahr in der Haard plant

Kommentare