+
In den weiterführenden Schulen bleibt die Küche weiter kalt, die Stadt muss sich nach Vertragsauflösung nach einem neuen Caterer umschauen. -Foto: Nowaczyk

Essen an weiterführenden Schulen

Stadt und Caterer gehen getrennte Wege

  • schließen

Die Stadt muss sich um einen neuen Caterer kümmern, der an den weiterführenden Schulen die Mittagsverpflegung und den Bistroservice übernimmt. Zu groß waren die Defizite bei Auslieferung und Aufbereitung der Mahlzeiten beim aktuellen Lieferanten. Stadt und die "Regio Menüservice UG" haben im gegenseitigen Einvernehmen ihren Vertrag aufgelöst. Er ist erst vor einer Woche in Kraft getreten.

Mit Hochdruck arbeitet die Verwaltung nun an einer Nachfolgelösung. Gespräche mit anderen Caterern sollen bereits geführt worden sein. Auch der bisherige Lieferant "Stattküche" aus Münster ist darunter. Er betreut inzwischen nur noch den Kindergarten- und Grundschulbereich. "Stattküche"-Geschäftsführer Burkhard Kamenz bestätigt eine Unterhaltung mit der Stadt. "Aber wir müssen zunächst einmal prüfen, ob wir überhaupt entsprechende personelle Kapazitäten haben.“

Leidtragende der misslichen Situation sind neben den Schülerinnen und Schülern die Angestellten des Caterers, die sich um die Mittagsverpflegung und den Bistrobetrieb gekümmert hatten. Von den insgesamt 30 Mitarbeiterinnen hatten sich 20 am Montag im Hittorf-Gymnasium versammelt. Die meisten hatten eine Woche, manche sogar zehn Tage ohne Bezahlung gearbeitet. "Aber jetzt müssen wir wieder zum Arbeitsamt", hieß es dort. Die Catering-Mitarbeiterinnen loben ausdrücklich die Firma "AK - die frische Küche". Das Unternehmen von der Blitzkuhlenstraße in Recklinghausen habe ordnungsgemäß und in einer ausgezeichneten Qualität geliefert. "Da gab es rein gar nichts zu bemängeln", sagten die Frauen.

An einigen Schulen wurde am Montag einmal mehr improvisiert. So haben am Marie-Curie-Gymnasium Mütter (und angeblich auch Lehrer) Brötchen für die Schüler geschmiert, während man am Hittorf-Gymnasium auf bereits Bewährtes zurückgegriffen hat: Es wurde wieder Pizza besorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare