+
Am Quellberg gab es Hinweise auf Schüsse.

Quellberg-Zentrum

Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige

  • schließen
  • Alina Meyer
    Alina Meyer
    schließen

Nach dem Großeinsatz am Quellberg hat die Polizei eine Anzeige erstattet. Gäste des Lokals Deichgraf berichteten von Schüssen und dem Einschlag mindestens eines Projektils.

Ein Dutzend Polizeibeamte rückte am Freitagabend zur Amelandstraße aus. Gäste im Außenbereich des Lokals waren in Panik geraten und hatten die Polizei gerufen. Schnell fiel der Verdacht auf die Bewohner einer angrenzen Wohnung.

Die mit schusssicheren Westen ausgestatteten Beamten evakuierten das Lokal umgehend. Eine Einschussstelle konnten sie allerdings nicht finden.

Zeugen berichteten von einem Jungen, der sich mehrfach an einem Fenster eines angrenzenden Wohnhauses gezeigt habe. Offenbar hat der etwa Zehnjährige auf die Gäste geschossen, berichtet Frank Grapatin von der Polizeileitstelle auf Anfrage. Allerdings nicht mit einer "scharfen" Pistole oder einem Gewehr, sondern vermutlich mit einer Zwille (Schleuder). 

Keine Schusswaffen gefunden

Die Beamten suchten die Wohnung des Jungen auf und sprachen auch mit seinen Eltern. Schusswaffen, Munition oder Patronenhülsen seien nicht in der Wohnung gefunden worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dennoch erstatteten sie eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Ob sich die Anzeige gegen Unbekannt oder gegen den zehnjährigen Jungen richtet, konnte die Polizei-Leitstelle am Sonntag nicht sagen.

Verletzt wurde am Freitagabend niemand. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Anfang Juli hat es "Am Quellberg" einen weiteren Vorfall gegeben. Zeugen beobachteten laut Polizei einen augenscheinlich betrunkenen Radfahrer, der ein geparktes Auto demolierte und anschließend flüchtete. Zurück blieben lediglich ein Fahrradschloss, eine Brille und eine Flasche Kräuterlikör.

Auchin Oer-Erkenschwick sorgten Schüsse für Aufregung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare