Haraldstraße

Autoaufbrecher radelt davon

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht nach einem radelnden Autoknacker. Der Mann hat am Donnerstagabend auf der Haraldstraße zugeschlagen. Augenzeugen, die wichtige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden.

Ein Zeuge hatte am Donnerstag gegen 22.35 Uhr einen lauten Knall gehört, daraufhin sah er einen Mann mit einem Fahrrad davonfahren. Dann stellte der Zeuge fest, dass an einem an der Haraldstraße geparkten Wagen eine Scheibe eingeschlagen worden war. Ob etwas aus dem Auto gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.

Der Autoknacker trug eine helle (möglicherweise graue) Pudelmütze und einen grauen Mantel. Er war mit einem Herrenrad ohne Beleuchtung unterwegs.

Rubriklistenbild: © Foto: Marcel Kusch / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 

Kommentare