Helfer gesucht

Unbekannte schlagen 54-Jährigen zusammen

RECKLINGHAUSEN - Ein 54-jähriger Recklinghäuser ist auf der Bochumer Straße von mehreren Unbekannten verprügelt worden. Der Mann wurde dadurch schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, 25. August. Die Polizei sucht nun nach den beiden Helfern, die den 54-Jährigen nach Hause gebracht haben.

Den Beamten ist der Fall erst jetzt bekannt geworden. Der 54-Jährige kann sich nur noch vage an die Tat am frühen Samstagmorgen erinnern. Dennoch ist er sich sicher: Er wurde von vier Männern mit Kapuzenpullis attackiert. Sie sollen russisch gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800 / 2361 111 entgegen.

Zwei junge Männer haben den schwer verletzten Recklinghäuser nach Hause gebracht. Von dort kam er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Mehrere Tage wurde er stationär behandelt. Die Polizei sucht nun nach den beiden Helfern, denn sie könnten wichtige Zeugen sein. Zudem fragen die Beamten, wer am Samstag, 25. August, um 4 Uhr morgens etwas Verdächtiges beobachtet hat.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast

Kommentare