+
Ab Montag ist die Unterquerung der Schlachthofbrücke nicht mehr möglich.

Herner Straße

Ab Montag ist die Schlachthofbrücke dicht

RECKLINGHAUSEN - Ab Montag, 18. Februar, sperrt die Deutsche Bahn für ein Jahr die Unterführung unter der Schlachthofbrücke. Die Verbindung aus Richtung Süden über die Herner Straße in die Innenstadt wird somit für Busse und Autos sowie Lkw gesperrt. Die Vestische leitet die Linien SB 20 und NE 5 um.

Die Busse nach und von Herne fahren ab Montag für ein Jahr eine Umleitung. Und die wirkt sich so aus: Die Haltestelle „Bruchweg“ wird auf den Dordrechtring verlegt. Die Haltestelle „Weidestraße entfällt. Die Vestische empfiehlt, auf die Haltestelle „Bergwerk General Blumenthal“ und die Ersatzhaltestelle auf dem Dordrechtring auszuweichen. Die Busse stoppen in Fahrtrichtung Recklinghausen auch am Kreishaus.

Auch für den restlichen fließenden Verkehr wird eine Umleitung über Kurt-Schumacher-Allee und Dordrechtring eingerichtet. Fußgänger und Radler sind nicht betroffen. Sie können weiterhin den kurzen Weg über die Radtrasse (Kulturmeile) nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare