Herner Straße

Senior (78) im eigenen Auto ausgeraubt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Ein Unbekannter hat einen 78-jährigen Recklinghäuser am Freitag um sein Bargeld gebracht. Der Mann hatte sich einfach auf dem Baumarkt-Parkplatz an der Herner Straße zu dem Senior ins Auto gesetzt. Obendrein hatte der Mann auf den Rentner eingeredet, dass man sich doch kenne würde.

Als der 78-Jährige dies verneinte, wurde der ungebetene Gast im Auto handgreiflich: „Er drückte dem Senior eine Tasche ins Gesicht“, berichtet Polizeisprecherin Ramona Hörst. „Dann riss der Angreifer dem 78-Jährigen einen Umschlag mit Geld, den dieser gerade verstauen wollte, aus der Hand.“ Mit seiner Beute lief der Mann davon. Das Geld hatte der Senior erst kurz Zeit vorher bei der Bank an der Ovelgönnestraße abgeholt. „Wir können nicht ausschließen, dass der Täter sein Opfer schon dabei beobachtet hat“, so Ramona Hörst.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Von dem Räuber ist lediglich bekannt, dass er ca. 35 Jahre alt ist und eine grüne Jacke trug.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare