Hillerheide

Böller setzt Altkleidercontainer in Brand

RECKLINGHAUSEN - Im Bereich Markenweg/Am Sattelplatz hat am Sonntag gegen 22 Uhr ein Altkleidercontainer gebrannt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Brandstiftung und sucht nach einer Gruppe von Jugendlichen, die sich verdächtig gemacht haben.

Denn das Feuer wurde nach ersten Erkenntnissen der Ermittler durch einen Böller verursacht, der zuvor in den Container geworfen wurde. Zeugen hatten in dem Zusammenhang vier bis fünf Jugendliche beobachtet, die nach Knallgeräuschen weggerannt sind und als Brandstifter infrage kommen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Sie alle sind etwa 16 bis 18 Jahre alt und trugen Bauchtaschen der Marke "Eastpak". Einer soll eine "extreme Undercut"-Frisur haben, einer anderer trug rote Turnschuhe.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Waltroper Hebewerk-Brücke: Das WSA verkündet eine Nachricht, die Hoffnung macht
Waltroper Hebewerk-Brücke: Das WSA verkündet eine Nachricht, die Hoffnung macht

Kommentare