Hochfeld

Polizei erwischt Jugendliche mit Verkehrsschild

RECKLINGHAUSEN - Vielleicht war es ein Dummejungenstreich, vielleicht eine Art Mutprobe - am Ende jedoch steht eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Polizei hat zwei Jugendliche erwischt, die ein Verkehrsschild geklaut haben und sich damit aus dem Staub machen wollten.

Es passierte am Freitag gegen 22 Uhr. Anwohner der Straße Hochfeld beobachteten, dass zwei Jugendliche ein Durchfahrt-verboten-Schild herausrissen, und riefen daraufhin die Polizei. Die Beamten fanden die beiden Recklinghäuser, 15 und 16 Jahre alt, die bereits in Richtung Heiligenkamp unterwegs waren. Das Schild hatten sie noch bei sich. Das Verkehrszeichen mussten die Jugendlichen wieder abgegeben, stattdessen kassierten sie eine Anzeige von der Polizei.

Rubriklistenbild: © Andreas Wegener/RN

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare