+
Diese Geldquelle ist versiegt: Seit der Automatensprengung im März 2018 ist das Sparkassen-Foyer in Hochlar mit Brettern vernagelt.

Hochlar

Sparkasse dementiert Rückzugsgerüchte

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - In Hochlar mehren sich die Gerüchte, dass sich die Sparkasse Vest komplett aus dem Ortsteil zurückziehen wolle. Nach der Schließung der Filiale vor einem Jahr und der Sprengung des verbliebenen Geldautomaten im März schauen die Kunden in die Röhre. Doch das Geldinstitut dementiert etwaige Rückzugspläne.

„Wir stehen zu unserem Wort und versprechen, dass das Service-Center wiedereröffnet wird“, sagt Vorstandssprecher Dirk van Buer. Einen genauen Termin könne er noch nicht nennen, aber planmäßig sollen die SB-Automaten im Foyer des Gebäudes an der Ecke Hertener Straße/Sankt-Suitbert-Platz im ersten Halbjahr 2019 wieder ans Netz gehen. Der Architekt für die anstehenden Renovierungsarbeiten sei bereits beauftragt, aktuell würden die Aufträge für die einzelnen Gewerke ausgeschrieben.

„Leider nehmen die Genehmigungsverfahren mehr Zeit in Anspruch als gedacht“, so Dirk van Buer. „Der Antrag ist gestellt, jetzt warten wir auf die Baugenehmigung.“ Die Sparkasse wisse, dass sie die Geduld der Hochlarer Kunden auf eine harte Probe stellt. „Aber wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung“, betont Dirk van Buer.

„In Hochlar wächst der Unmut“, sagt Frank Predeck, stellvertretender Vorsitzender der CDU Hochlar. „Es ist in meinen Augen eine Frechheit, wie hier mit mehreren Tausend Kunden umgegangen wird.“ So verspiele die Sparkasse „ihr letztes Vertrauen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare