Hopfenfest

Biergenuss aus aller Welt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Aufbau läuft seit Mittwoch auf vollen Touren, ab Donnerstag soll es dann aus den Zapfhähnen und Flaschen sprudeln: Vom 17. bis 20. August wird auf dem Altstadtmarkt das erste „Hopfenfest“ gefeiert. An 15 Ständen können die Besucher mehr als 100 Biersorten aus aller Welt probieren.

Die Veranstalter Philipp Pöss und Oliver Daniel Sopalla haben 2016 ihr erstes Bierfestival vor dem „Dortmunder U“ organisiert. „Anlass war das 500-jährige Jubiläum des deutschen Reinheitsgebotes“, berichtet Sopalla. Weil die Vorbereitungen und Recherchen dazu so aufwendig waren, beschlossen die beiden Bierfreunde, mit der Veranstaltung in Serie zu gehen. Das „Hopfenfest“ war geboren.

Hopfenfest auf dem Altstadtmarkt vom 17. bis 20. August. Öffnungszeiten: Donnerstag von 16 bis 22 Uhr, Freitag von 16 bis 24 Uhr, Samstag von 12 bis 24 Uhr und Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Nun ziehen die „Bierkutscher“ aber nicht einfach von Stadt zu Stadt. „Wir legen großen Wert darauf, die örtlichen Brauereien einzubeziehen“, betont Sopalla. So ist ab Donnerstag auch Boente-Bier in all seinen Variationen zu genießen. Stichwort Genuss. Der ist Oliver Daniel Sopalla auch persönlich sehr wichtig. „Ich bin selbst ständig auf der Suche nach Neuem“, sagt er. „Die Welt ist voller Aromen. Da wäre es doch schade, immer nur das Gleiche zu trinken.“ So sollten sich die Besucher beim Hopfenfest also nicht nur an einer Sorte Getränk festhalten. „Wir haben zum Beispiel mit Friedensreiter-Bräu ein typisches Pils dabei, und zwar in Bio-Qualität.“ Ein Ale aus Cottbus, Brewdog aus Edinburgh, Stone aus Übersee, fruchtige Biere aus Belgien, Biercocktails – das und vieles mehr gibt es zu schmecken. „Die Besucher sollen kosten, darüber diskutieren, neue Sorten entdecken.“

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 

Kommentare