Kabelfehler an Station Blumenthal

Stromausfall legt Teile Recklinghausens lahm

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Am Abend kam es gegen 20.15 Uhr im Nordwesten Recklinghausens zu einem Stromausfall: Insbesondere die Stadtteile Speckhorn und Bockholt saßen im Dunkeln.

Nach Informationen von Energieversorger Innogy setzte "in Folge eines Kabelfehlers an der Verteilstation Blumenthal ein Leistungsschalter aus", wie Pressesprecherin Jutta D’Orazio mitteilte.

So mussten viele Recklinghäuser rund eine Stunde lang ohne Strom auskommen. Auf dem Webdienst waren zwischenzeitlich mehr als 50 betroffene Haushalte vermerkt.

Vor Ort konnten Techniker die Störung gegen 21.30 Uhr beheben. Anschließend wurde das Netz wieder hochgefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Baupfusch: Teil der Waldstraße muss abgerissen werden - Kosten sind fünfstellig
Baupfusch: Teil der Waldstraße muss abgerissen werden - Kosten sind fünfstellig
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht

Kommentare