Karlstraße

Maskierte Männer überfallen Spielhalle

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Karlstraße in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.30 Uhr. Zwei maskierte und bewaffnete Männer konnten dabei Bargeld erbeuten und unerkannt entkommen.

Wie die Pressestelle im Präsidium mitteilt, bedrohte einer der Täter den 52-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe, der andere mit einer Machete. Sie forderten Bargeld und gaben dem Mitarbeiter eine Tasche, in die er das Geld steckte. Mit der Beute flüchteten die Täter aus der Spielhalle in unbekannte Richtung.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Der Täter mit der Schusswaffe ist schlank. Er trug eine Jeans, eine dunkle, glänzende Jacke mit einem Emblem auf dem linken Ärmel und schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Zudem trug eine dunkle Maske mit Sehschlitzen und dunkle Handschuhe. Sein Komplize mit der Machete ist ebenfalls schlank. Er trug eine Washed-Jeans, dunkle Schuhe mit weißer Sohle, eine Jacke mit abgesetzten Ärmeln bzw. eine Weste. Maskiert war er mit einer geschlossenen Maske, bei der nur die Augen frei waren. Außerdem trug er helle Handschuhe mit rotem Aufdruck auf dem Handrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 

Kommentare