Karneval

Narren starten durch

RECKLINGHAUSEN - Ob auf dem Altstadtmarkt oder im Bürgerhaus Süd: Die Recklinghäuser Narren machen mächtig Stimmung. Der Straßenkarneval ist eröffnet, und beim "Vestischen Karnevalstreff" hält es keinen auf den Plätzen.

Am Samstagmorgen hatten die Aktiven des "Carnevalkomitees Vest Recklinghausen" (CVR) noch große Bedenken, ob die Eröffnung des Straßenkarnevals um 13.11 Uhr mühelos über die Bühne gehen kann. Sprühregen und böiger Wind luden nicht gerade zum Aufenthalt im Freien ein. Zum Glück zeigten sich ab mittags längere trockene Phasen, sodass diese traditionelle Veranstaltung, auch als Biwak bezeichnet, mit Pauken und Trompeten pünktlich beginnen konnte. Mit Böllerschüssen startete das mehrstündige Programm, das einige hundert Jecken auf den Altstadtmarkt lockte. Das CVR zog in diesem Jahr wieder zurück in die gute Stube der Stadt, weil sich der Rathausplatz aufgrund der geringen Resonanz im Vorjahr nicht als jecker Feierort bewährt hatte. Die Tanzgarde der GROREKA mit den Kleinsten verblüffte die Besucher. Solomariechen Emma und Lena zeigten, dass ihnen das Tanzen in die Wiege gelegt wurde. Getreu dem diesjährigen Motto „Mit Samba im Herzen und Salsa im Blut, im Vest Recklinghausen lebt es sich gut“ legte die Prinzengarde der GROREKA richtig los und fegte über die Tanzfläche. Auch Solomariechen Toni und Melina zauberten Pirouetten. Und liebe Gäste waren da: Zahlreiche Prinzenpaare aus benachbarten Städten stellten sich vor und gaben dieser Eröffnungssession den würdigen Rahmen.

Den fanden die Narren am Sonntag auch im vollbesetzten Bürgerhaus Süd vor. Sechs Stunden lang amüsierten sie sich beim neunten „Internationalen Vestischen Karnevalstreff" der KG Poahlbürger. Die Veranstalter versprachen besten Karneval zum Nulltarif und lieferten ihn auch ab. Das Programm mit Showtanzkorps, Musikkapellen und Prinzenkorps aus Westfalen und dem Rheinland sorgte für ausgelassene Stimmung. 40 Mitglieder der Poahlbürger gaben derweil ihr Bestes hinter den Kulissen, sei es im Café oder in der Küche, am Wertmarkenstand oder hinter der Theke.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare