+
Die Gro-Re-Ka lädt wieder zum Kinderkarneval in die Vestlandhalle und ins Bürgerhaus Süd ein.

Kinderkarneval

Kleine Jecken feiern ganz groß

RECKLINGHAUSEN - Auch in dieser Session lädt die Gro-Re-Ka alle kleinen Jecken - und natürlich auch deren Eltern und Großeltern - zu zwei Kinderkarnevalsfeiern ein. Am Sonntag, 17. Februar, liegt das Bürgerhaus Süd am Körnerplatz ab 15 Uhr fest in Kinderhand, am Sonntag, 3. März, ist es die Vestlandhalle an der Herner Straße.

Karten für beide Veranstaltungen zum Preis von 6 € für Kinder und Erwachsene gibt es bei Ulrike Kischkel, Tel. (02368) 52387, E-Mail: u-kischkel@groreka.de Eintrittskarten für die zweite Feier am 3. März in der Vestlandhalle gibt es auch im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, sowie in der RZ-Geschäftsstelle, Bochumer Straße 140a.

Mehr als 50 Aktive der Gesellschaft wollen den kleinen und großen Gästen drei unvergessliche Stunden bereiten. Durchs Programm führt die "Schlafmütze" alias Gro-Re-Ka-Präsident Patrick Gruner mit Unterstützung durch seinen Sohn, Jungkarnevalist Phil Gruner. Das Känguru "Ritschi", Maskottchen des Kinderkarnevals, ist mit von der Partie und wird zur fetzigen Diskomusik mit den Kindern tanzen und springen. Auch das Kinderprinzenpaar Philipp I. (Dorn) und Hanna-Sophie I. (Fründt) hat sich samt Gefolge für beide Veranstaltungen angekündigt. Sie werden die längste Polonaise des Recklinghäuser Karnevals anführen. Außerdem gibt es Tanzdarbietungen der Gro-Re-Ka-Garden und weiterer Gäste. Abgerundet wird das Spaß-Angebot durch mehrere Spielbuden, an denen es etwas zu gewinnen gibt, sowie eine Tombola und eine Kostümprämierung - natürlich getrennt für kleine und große Jecken. Krönender Abschluss dürfte der Besuch von Panda, dem Maskottchen des Medienhauses Bauer, sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 

Kommentare