+
Ein neuer Aussichtspunkt am Radweg bietet einen guten Blick auf den umgebauten Hellbach.

Am Kreishaus

Hellbach-Radweg wird freigegeben

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Mehrere Monate war er gesperrt. Am Mittwoch, 5. September, wird der Radweg entlang des Hellbachs zwischen Kreishaus und Hubertusstraße wieder freigegeben.

In jüngerer Vergangenheit diente der Weg als Baustraße für die Renaturierung des Hellbachs. Diese Arbeiten sind nun in diesem Bereich abgeschlossen. Mittlerweile führt der Hellbach klares Wasser. Und das fließt seicht und kurvenreich in Richtung Emscher. Ein neuer Aussichtspunkt am Radweg bietet einen guten Blick auf den Bach und die Tiere und Pflanzen, die sich dort in den kommenden Wochen und Monaten ansiedeln werden.

Ab Mittwoch können sich Radfahrer und Fußgänger über eine durchgehende Verbindung vom Konrad-Adenauer-Platz bis zur Hubertusstraße freuen. Den Dordrechtring überqueren sie am besten über die Brücke am Kreishaus. In Richtung Süden geht es dann gleich links weiter zum Hellbach.

Ebenfalls heute werden Fertigteile aus Stahlbeton für das neue Klär- und Regenrückhaltebecken des Hellbachs an der Straße „Am Sandershof“ geliefert. Ein Autokran platziert die Teile. Deshalb wird der Sandershof heute ab 6 Uhr morgens bis in den Abend hinein komplett gesperrt. Das Becken ist Teil des neuen Hochwasserschutzkonzeptes.

In der zweiten Hälfte des kommenden Jahres soll der Umbau des Hellbachs vom Konrad-Adenauer-Platz bis zur Emschermündung komplett abgeschlossen sein. Kostenpunkt dann insgesamt: 100 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien

Kommentare