+
Hier auf dem KSR-Betriebsgelände findet die Besenparty stat.

KSR-Frühjahrsputz

Großreinemachen in Recklinghausen

RECKLINGHAUSEN - Eine Stadt putzt sich heraus! Am Samstag, 30. März, ist es wieder so weit: Dann wird in Recklinghausen wieder gefegt, gereinigt und gesammelt. Im Rahmen der europaweiten Aktion „Let’s Clean Up Europe“ findet die Aktion Frühjahrsputz statt – und jeder kann mitmachen.

Bereits zum 23. Mal können Bürgerinnen und Bürger wieder Besen, Kehrblech und Müllsäcke in die Hand nehmen und helfen, ihre Stadt von Unrat und Schmutz zu befreien. Beim Frühjahrsputz geht es aber nicht nur um ein schönes, sauberes Stadtbild. Die Aktion hat auch einen ganz praktischen Nutzen: Der Boden und die Pflanzen- und Tierwelt werden von dem entlastet, was achtlos auf Feldern, im Wald und auf den Wegen fallen gelassen wurde.

Bis 13 Uhr gehen die ehrenamtlichen Helfer am 30. März im gesamten Stadtgebiet auf Putz- und Sammeltour. Dafür stellen die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) wieder kostenlos Müllsäcke bereit. Diese können von den angemeldeten Gruppen in der Woche von Montag, 25. März, bis Freitag, 29. März, zu den regulären Öffnungszeiten bei Abfallberater Matthias Berger am Beckbruchweg 33 abgeholt werden. „Bisher haben sich schon etwa 50 Gruppen, Vereine und Einzelpersonen angemeldet, sodass wir mit mehr als 1000 Sammlern rechnen“, sagt Berger. Nachzügler können sich noch über das Online-Formular unter oder per E-Mail an anmelden.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Im Anschluss an den Frühjahrsputz findet natürlich auch wieder die traditionelle Besenparty statt – von 13 bis 17 Uhr in der beheizten Fahrzeughalle der KSR am Beckbruchweg 33. Bei diesem alljährlichen Dankeschön für alle fleißigen Helfer warten neben dem Rahmenprogramm eine Müllwagenrundfahrt, Hüpfburg und viele weitere Attraktionen auf die Teilnehmenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare