+
Christian Schellenberger stellt in der Kunsthalle aus.

Kunsthalle

Bilder entstehen in einem Zug

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - "Lauk" ist der Titel einer Sonderausstellung, die am Sonntag, 5. August, um 12 Uhr im Kabinett der Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße eröffnet wird. Der 37-jährige Leipziger Christian Schellenberger zeigt einen Querschnitt seiner Handzeichnungen.

Striche, Linien, Kritzeleien und Zeichen bringt Christian Schellenberger auf Papier, und zwar in Bewegung. „Der Großteil meiner Arbeiten entsteht unterwegs, meistens auf Zugreisen“, erklärt Schellenberger, der 2009 den Kunstpreis "junger westen" gewonnen hat. Bei der Serie „Zugreisen“ bilden die zeitliche Begrenzung und die räumliche Einschränkung den künstlerischen Rahmen. „Ich sehe, was ich zeichne, und lasse mich von den schriftartigen Linien leiten. Die Bewegung des Zuges und vorbeiziehende Landschaften, Geräusche und Rhythmen wirken wie ein Motor für den Zeichenprozess.“

Zu sehen ist die Sonderausstellung „Lauk“ bis zum 16. September. Die Vernissage findet am Sonntag, 5. August, um 12 Uhr statt. Geöffnet ist die Ausstellung dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Neben 14 Zugzeichnungen im A2-Format gibt es zwei weitere große Hingucker. Das Werk „Lauk“ ist noch in der Entstehung. Mit schwarzer Tusche lässt Christian Schellenberger ein ganz neues Bild aus dem Boden sprießen. Diesmal war der Künstler beim Schaffungsprozess allerdings nicht in Bewegung. „Ich habe einen Ort der Ruhe um mich herum. Ich zeichne Striche aneinander und arbeite mit Wiederholungen, in denen es Variationen gibt“, erklärt Schellenberger.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare