+
Neuerlicher Bombenfund: Die Experten des Kampfmittelbeseitungsdienstes müssen wieder zum Ossenbergweg ausrücken.

Ludwig-Erhard-Allee

Blindgänger ist entschärft

RECKLINGHAUSEN - Der Blindgänger, der am Dienstag bei den Bauarbeiten an der Ludwig-Erhard-Allee am Ossenbergweg entdeckt worden war, ist entschärft. Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg gaben gegen 17.30 Uhr Entwarnung.

Der Zugverkehr am Hauptbahnhof, der für die Dauer der Entschärfung eingestellt worden war, rollt langsam wieder an. Auch die Straßensperren im Bereich Große-Perdekamp-Straße/Ecke Görresstraße werden nun aufgehoben.

Seit Beginn der Bauarbeiten in diesem Abschnitt vor rund einem Jahr sind bislang 14 Blindgänger gefunden worden, zuletzt Mitte März. Dadurch hat sich der Weiterbau an der Ludwig-Erhard-Allee um Monate verzögert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare