Lülfstraße

Tage der Pappel sind gezählt

RECKLINGHAUSEN - Allen Anwohnerprotesten zum Trotz: Die rund 25 Meter große Pappel im Park an der Lülfstraße soll am Mittwoch, 6. März, gefällt werden, weil sie laut Stadtverwaltung nicht mehr standsicher ist. Zuletzt hatte es Diskussionen um einen möglicherweise dort brütenden Kauz gegeben.

Nachdem ein vermeintliches Beweisfoto, das den Vogel zeigen sollte, aufgetaucht war, hatte die Stadtverwaltung den Naturschutzbund (Nabu) eingeschaltet. Denn: Ein brütendes Waldkauzpärchen hätte aus Gründen des Naturschutzes wohl aufschiebende Wirkung gehabt. Doch inzwischen steht für den Nabu-Experten Stefan Wanske fest: „In der Pappel lebt oder brütet kein Kauz.“ Mehrmals habe er sich in der Nähe des Baumes auf die Lauer gelegt. „Immer für zwei Stunden am Stück“, sagt Wanske. Doch von einem Kauz fehle jede Spur. Negativ sei auch die parallele Suche nach Fledermäusen verlaufen: „Sie bewohnen nahe Gebäude und suchen die Gegend nur zum Jagen auf.“

Nach Angaben der Kommunalen Servicebetriebe ist ein Wurzelstrang der Pappel komplett durchgefault und der Baum im Innern in weiten Teilen ausgehöhlt. Aus Sicht der Stadt stellt die Kreuzung mehrerer Pappelsorten ein Sicherheitsrisiko dar. Sie könnte bei Wind umfallen.

Auch an der Herner Straße wird in der kommenden Woche die Säge kreischen: Im Bereich der Schlachthofbrücke lässt die Deutsche Bahn vier Bäume (drei Ahorne, eine Kastanie) fällen. Die Bäume stehen auf dem Bahngelände westlich der Gleise und müssen im Zuge des Brückenneubaus weichen müssen. Nachpflanzungen sind vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches

Kommentare