Marienburger Straße

Auto geht in Flammen auf

RECKLINGHAUSEN - Und plötzlich brannte es lichterloh: Ein geparktes Auto ist in der Nacht zu Freitag gegen 2.15 Uhr an der Marienburger Straße aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Die Polizei sucht jetzt nach Augenzeugen.

Denn trotz des Einsatzes der Feuerwehr war nichts mehr zu machen, der Wagen brannte komplett aus. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit rund 8000 Euro an. Zeugen, die gesehen haben, wie der Brand entstanden ist oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0800/2361111 zu melden.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen

Kommentare