Merveldtstraße

Einbrecher knacken Gartenlauben

RECKLINGHAUSEN - Übers Wochenende gab es eine ganze Reihe von Einbrüchen, die der Polizei gemeldet worden sind. Unter anderem war die Kleingartenanlage "Heimatliebe" an der Merveldtstraße betroffen. Die Beamten hoffen nun auf Hinweise von möglichen Augenzeugen, die zu den Tätern führen könnten.

In der Kleingartenanlage waren die ungebetenen Gäste in der Nacht zu Sonntag unterwegs, um mehrere Lauben aufzubrechen. Bislang liegen der Polizei fünf Anzeigen vor. Was die Täter im Einzelnen mitgenommen haben, steht derzeit noch nicht fest.

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag waren Autoknacker auf dem Gelsenwasser-Gelände an der Herner Straße unterwegs. Hier schlugen sie an zwei geparkten Autos die Seitenscheiben ein und suchten dann schnell das Weite. Ob etwas gestohlen wurde, ist der Polizei noch nicht bekannt.

Auf der Bochumer Straße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagabend ein Fenster auf und drangen dann in eine Zahnarztpraxis ein. Hier durchsuchten sie zunächst die Räume und nahmen dann einen Laptop mit.

Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Holtkamp stiegen Einbrecher am Freitagabend nach Aufhebeln eines Fensters ein. Sie erbeuteten Bargeld, ein Notebook und ein Handy.

Rubriklistenbild: © Andreas Gebert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare