+
Aktion auf der Bühne: Mit Guter-Laune-Musik und flotten lateinamerikanischen Rhythmen macht der Messe-Besuch den Gästen viel Spaß.

Messe im Festspielhaus

Jede Menge Ideen für Frauen

RECKLINGHAUSEN - Die Messe "Ladylike" lockte am Wochenende viele Besucherinnen ins Ruhrfestspielhaus. Ein Wochenende lang konnten sich Frauen von den Ausstellern inspirieren lassen und selbstverständlich auch das eine oder andere Lieblingsstück mit nach Hause nehmen.

In jeder Ecke des Festspielhauses wird fleißig geschminkt, probiert und getestet: eine Messe zum Mitmachen. „Die Aussteller sind so unterschiedlich und vielseitig wie wir Frauen auch“, erklärt Veranstalterin Anika Zinke. Bereits das fünfte Jahr in Folge findet die „Ladylike“-Messe im Festspielhaus statt. Langweilig wird es jedoch nie: „Jedes Jahr haben wir neue Aussteller dabei, für unsere Besucher gibt es also immer etwas Neues zu gucken“, sagt Zinke.

Veranstaltet wird „Ladylike“ von „MesseCom Nord“, einem Familienunternehmen. „Mein Vater und ich arbeiten als Senior und Junior Hand in Hand“, erzählt Zinke. Die „Ladylike“ sei jedoch ganz ihr Ding: „Irgendwann habe ich gesagt: ,Papa, kann ich nicht was Eigenes auf die Beine stellen?‘ Und so entstand vor einigen Jahren die Idee der ,Ladylike‘“, sagt Zinke. „Wir vergleichen uns nicht mit anderen Messen. Wir sind wir. Unsere Messe ist für die Frauen aus dem Kreis, daher sind auf der ,Ladylike‘ auch größtenteils regionale Aussteller vertreten“, erklärt die Veranstalterin.

Die Schwestern Inge Kleinert und Hanne Engel aus Recklinghausen staunten nicht schlecht, als sie am Samstag das Festspielhaus betraten. „Wir sind total überrascht von der Vielfalt, die hier angeboten wird“, berichtet Kleinert begeistert. Die beiden Frauen wollen sich einen schönen „Schwesterntag“ machen, die „Ladylike“ haben sie neu entdeckt: „Wir sind das erste Mal hier und positiv überrascht“, verrät Engel. Ein weiterer Besuch im nächsten Jahr ist bereits geplant. Besucherinnen lassen sich kostenlos schminken

Die Besucherinnen können zwei Tage lang die neusten Make-up- und Beauty-Trends ausprobieren: „Hier kann man sich an jeder Ecke kostenlos schminken und frisieren lassen. Unsere Besucherinnen können die Produkte austesten“, sagt Anika Zinke. Doch nicht nur Make-up, auch Mode, Schmuck, Küchenartikel, Bücher und zahlreiche Fitnessangebote finden sich auf den zwei Etagen der Messe. Eine Zumba-Show zum Mitmachen garantiert Spaß für große und kleine Tanz-Fans. Das von „CityFitness“ angebotene Programm sorgte nicht nur bei den Mittanzenden für Begeisterung, auch viele Schaulustige versammeln sich um die Tanzfläche und feuern die Zumba-Tänzer kräftig an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe

Kommentare