+
Viel Spaß für Klein und Groß - das soll es auch diesmal beim Stadtteilsommerfest auf dem Neumarkt geben.

Neumarkt

Initiative Süd will den Stadtteil mobilisieren

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Am Samstag, 15. Juni, steigt das achte Stadtteilsommerfest der Initiative Süd auf dem Neumarkt in Recklinghausen. Es soll ein Fest von Südern für Süder werden. Dafür ziehen rund 40 Vereine und Organisationen aus dem Stadtteil an einem Strang.

Von 14 bis 18 Uhr gibt es ein Programm, das so facettenreich ist wie die Südstadt. Der SV Springer Süd organisiert ein Schachturnier für die junge Generation, Cheerleader tanzen über das Pflaster des Neumarkts. Auf der Bühne spielt die Band „Charing Cross“. Beim Rollatorrennen gilt es, einen kurvigen Parcours zu meistern. Wer es ruhiger mag, stöbert auf dem Bücherflohmarkt oder lässt sich am Schminkstand ein ganz besonderes Lächeln ins Gesicht zaubern. Line-Dancer sind ebenfalls mit von der Partie und präsentieren ihr Hobby.

Auch informativ soll es zugehen beim Stadtteilfest. Parteien und Sozialverbände sind dabei und am Stand des Elisabeth-Krankenhauses können Besucher kostenfrei ihren Blutdruck messen lassen. Das Kreisgesundheitsamt kreiert mit Kindern vitaminreiche Obstspieße. Auch sonst muss niemand Hunger oder Durst leiden. Gerd Liebetanz, Vorsitzender der Initiative Süd, ist sicher: „Das Stadtteilsommerfest ist für uns der Höhepunkt des Jahres.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
"Schwarzfahrer" droht Abellio-Mitarbeiter mit dem Tod
"Schwarzfahrer" droht Abellio-Mitarbeiter mit dem Tod

Kommentare