Am Neumarkt

SkF-Stadtteilbüro zieht um

RECKLINGHAUSEN - Die Mitarbeiter sitzen praktisch auf gepackten Kisten: In der nächsten Woche zieht das Süder Stadtteilbüro des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) vom bisherigen Standort am Neumarkt 34 ins Nachbarhaus am Neumarkt 33 um. Deswegen ist das Team am Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. April, nicht zu erreichen.

Ab Donnerstag, 4. April, können bedürftige Menschen in dem Eckhaus „Am Neumarkt 33“ wie gewohnt die allgemeine Sozialberatung erreichen. Der „Mittagstreff“ bietet zeitgleich ab 12 Uhr eine warme Mahlzeit zum günstigen Preis an. Das erste Nachbarschaftstreffen im „Café Süd“ findet am Mittwoch, 10. April, um 15.30 Uhr statt. Die ehrenamtlich besetzte Medizinische Hilfe für Bedürftige zieht ebenfalls zum Neumarkt 33. Sie öffnet - wie an jedem Donnerstag - am 4. April um 17.30 Uhr. Die offizielle Eröffnung der neuen Räume mit Weihbischof Rolf Lohmann ist für Mai geplant.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare