+
Musikalisch exzellent, finanziell aber kurz vor dem Ruin: die Neue Philharmonie Westfalen.

NPW-Familienkonzert

Wenn Musiker (Klang-)Bilder malen

RECKLINGHAUSEN - Das nächste Familienkonzert der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) findet am Sonntag, 16. Juni, ab 11 Uhr im Bürgerhaus Süd am Körnerplatz in Recklinghausen statt. Unter dem Motto "Punkt, Punkt, Komma, Strich..." gibt es Musik zum Sehen und Bilder zum Hören.

Eintrittskarten kosten 5,50 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder. Sie sind im Vorverkauf im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, unter www.imVorverkauf.de

Das Orchester verspricht "ein Konzert, bei dem jeder mitmachen kann." Und der Zuhörer braucht nicht mal ein Instrument zu spielen, geschweige denn Noten lesen zu können. Denn das Künstlerduo "LichtGestalten" zaubert mit Farbe und Pinsel live zur Musik fantastische Welten auf die Leinwand. Mit den wilden Klecksen der „Pizzicato-Polka“ von Johann Strauß und den kraftvollen Linien von Astor Piazzollas „Libertango“ will die Neue Philharmonie Westfalen unter Leitung von Valtteri Rauhalammi die Arme zum Tanzen bringen. Musikvermittlerin Stephanie Riemenschneider wird gemeinsam mit Publikum den Pinsel schwingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle

Kommentare