Oerweg

Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt

RECKLINGHAUSEN - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind am Dienstagmittag zwei Recklinghäuserinnen auf dem Oerweg schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei mussten beide Frauen mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 12.40 Uhr wollte eine 84-jährige Autofahrerin an einem geparkten Auto, das teilweise auf der Fahrbahn stand, vorbeifahren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersah sie dabei den ihr entgegenkommenden Wagen einer 53-jährigen Frau - es kam zum Frontalzusammenstoß.

Nachdem beide Unfallopfer erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht worden waren, wurden ihre Autos abgeschleppt. Der Oerweg war zwischen Nord- und Tellstraße vorübergehend gesperrt. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit rund 8.000 Euro an.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Frank Rosin - Kabel1-Staffel läuft - und im Herbst startet The Taste
Frank Rosin - Kabel1-Staffel läuft - und im Herbst startet The Taste

Kommentare