Ossenbergweg

Blindgänger ist bereits entschärft

RECKLINGHAUSEN - Es dauerte keine halbe Stunde, bis die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Entwarnung geben konnten: Der Blindgänger, der am Dienstagvormittag bei Bauarbeiten am Ossenbergweg gefunden worden war, ist bereits entschärft.

Somit konnte der Zugverkehr, der gegen 13.45 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofes gestoppt worden war, wieder anrollen. Die Sperrungen der Straßen rund um den Fundort werden aufgehoben, die Bewohner dürfen in ihre Häuser und die Mitarbeiter von Jobcenter und Bildungszentrum an ihre Schreibtische zurückkehren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare