+
Das Palais Vest in Recklinghausen gehört zum Konzern Unibail Rodamco.

Palais Vest

Wellensteyn hat den Laden geräumt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Im Palais Vest gibt es einen neuen Leerstand: Der Jackenhersteller Wellensteyn hat seine Filiale aufgegeben. Nach Informationen unserer Zeitung hat der Franchise-Nehmer sein Ladenlokal in der ersten Etage des Centers in der Nacht auf Montag geräumt.

Hintergrund sind wohl Differenzen mit dem Center-Management über einen neuen Mietvertrag. Centermanager Eric Tönnies bestätigte: „Wir haben über einen längeren Zeitraum Gespräche mit dem Mieter geführt, die jedoch zu keinem beiderseitigen Einverständnis geführt haben. Wir stehen aber bereits in Kontakt zu Interessenten, deren Konzepte für die freie Fläche infrage kommen.“ Namen oder Branche nannte Eric Tönnies auf Nachfrage nicht. Wellensteyn gehörte zu den ersten Mietern des 2014 eröffneten Palais Vest. Eine Anfrage der RZ bei der Wellensteyn-Zentrale in Norderstedt blieb unbeantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps
Grüner stört Klima-Demo, neues Heim für Minischwein, Schalke siegt, Ausflugstipps

Kommentare