+
Die Autos müssen weg: Der Großraumparkplatz am Paulusanger ist Geschichte, künftig dürfen hier nur noch die Anlieger ihre Fahrzeuge abstellen.

Paulusanger

Das erste Haus wird bezogen

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - In der nächsten Woche kommen die ersten Neubewohner zum Paulusanger: Es handelt sich um die Orthopädie-Praxis von Stefan Bierwirth, die nach einem zehnmonatigen Intermezzo am Königswall die neuen Räume am Paulus-Tillmann-Platz 4 beziehen wird.

Die Bauherrin, Ehefrau Kathrin Bierwirth, bestätigt, dass zwei der vier Wohnungen im zweiten Ober- und im Dachgeschoss fest vermietet und ab März bezugsfertig sind. Ebenfalls im März werden im ersten Gebäude, das die Hertener Firma „IproTon“ errichtet hat, die Premierenkäufer einziehen. In dem Haus, das sich eher im östlichen Teil des Paulusangers Richtung Herner Straße befindet, gibt es 13 Eigentumswohnungen, die schon zu Beginn der Bauarbeiten verkauft waren. Auch im zweiten Gebäude, das die Firma gerade im östlichsten Zipfel hochzieht, sind die elf Wohnungen bereits ausverkauft. Und ein drittes „IproTon“-Haus, das in Höhe der derzeit klaffenden Lücke zur Paulusstraße stehen wird, geht gerade in die Vermarktung.

Insgesamt 200 neue Wohnungen

Auch die Paulusanger-Front zur Kemnastraße hin wird in Kürze geschlossen: Einen der beiden Kopfbauten wird die städtische Wohnungsgesellschaft erstellen, den anderen eine Berliner Gesellschaft. Wenn alle Bautätigkeiten am Paulusanger abgeschlossen sind, wird es dort gut 200 neue Wohneinheiten geben.

Großraumparkplatz fällt weg

Damit fällt allerdings auch der Großraumparkplatz am Paulusanger mit rund 90 innerstädtischen Plätzen weg. Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) haben bereits den Parkscheinautomaten und die Beschilderung abgebaut. Bis zum Ende der Woche sollte das Parken dort also kostenlos sein. Ab Montag, 4. Februar, steht die Fläche dann gar nicht mehr für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Der Parkraum am Paulusanger wird künftig nur noch den Anliegern dienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

Kommentare