+
Organistin Ioanna Solomonidou tritt am 2. März in der Propsteikirche auf.

St. Peter

Ioanna Solomonidou spielt die Klais-Orgel

RECKLINGHAUSEN - Ioanna Solomonidou lautet der Name der Organistin, die das zweite Konzert der „Internationalen Orgelmatineen“ in der Propsteikirche St. Peter spielt. Das Konzert mit der gebürtigen Kasachin beginnt am Samstag, 2. März, nach dem Glockengeläut um 12.05 Uhr

Der Eintritt ist wie immer frei.

In ihrem gut einstündigen Gastspiel will Ioanna Solomonidou der Klais-Orgel musikalischen Farbenreichtum entlocken. Auf dem Notenblatt stehen unter anderem Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Louis Vierne und Maurice Duruflé. Seit ihrem erfolgreichen Studienabschluss an der Musikhochschule Stuttgart (mit dem Konzertexamen mit Auszeichnung) ist Ioanna Solomonidou Kantorin an der Klosterkirche Denkendorf in Süddeutschland. Zudem ist sie bereits in vielen Ländern als Solistin aufgetreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare