Polizei

Zeugen für Diebstähle und Sachbeschädigung gesucht

RECKLINGHAUSEN - Gleich mehrere Diebstahls- und Einbruchsfälle beschäftigen die Polizei. Außerdem ermitteln die Beamten nach einer Serie von Sachbeschädigungen: Auf der Salzburger Straße wurden über Nacht gleich mehrere Autos zerkratzt.

Wie die Polizei mitteilt, wurde in fast allen Fällen die jeweils rechte Seite der Fahrzeuge beschädigt. Einmal wurde auch die Motorhaube verkratzt. Bislang liegen den Beamten 15 Anzeigen vor. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitag, 6.30 Uhr.

Zu den Einbrüchen: Am Donnerstag gegen 23 Uhr wurde in ein Wohnhaus auf der Cimbernstraße eingebrochen. Ein Nachbar sah einen Täter in Richtung Henrichenburger Straße wegrennen. Der mutmaßliche Einbrecher ist etwa 1,80 Meter groß, er war dunkel gekleidet. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Auf der Schubertstraße ist ein Mann in der vergangenen Nacht in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen, während die Bewohnerin im Bett lag. Der Täter hatte zuerst die Wohnungstür aufgehebelt und dann die Frau nach Kontounterlagen gefragt. Anschließend durchsuchte er die Räume nach Diebesgut. Der Einbruch wurde am Morgen durch einen Pflegedienst festgestellt. Der Täter soll etwa 30 Jahre alt gewesen sein.

Obendrein sind Einbrecher zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen in die Behindertenwerkstatt auf der Hubertusstraße eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Außerdem wurde in König Ludwig ein Wohnwagen gestohlen. Der weiße Fendt-Wagen mit Recklinghäuser Kennzeichen war auf einem umzäunten Parkplatz auf der Alten Grenzstraße abgestellt. Er hat einen Wert von rund 25.000 Euro. Der Diebstahl wurde am Donnerstagabend festgestellt, er kann aber auch etwas länger her sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Extrem-Hitze im Anmarsch, Unfall beim Radrennen, Polizei jagt 39-Jährige
Extrem-Hitze im Anmarsch, Unfall beim Radrennen, Polizei jagt 39-Jährige

Kommentare