+
Die Recklinghäuser Musiknacht bot ein vielseitiges Programm. Im Extrablatt spielte die Band "Rybersky".

21. Recklinghäuser Musiknacht

Bunter Klangcocktail schmeckt den Fans

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Rappelvolle Kneipen, tanzende Menschen und jede Menge Musik: Das sind die Markenzeichen der Recklinghäuser Musiknacht. Am Samstag lockte die 21. Auflage wieder Hunderte auf die Straßen - und vor allem in die Lokale der Innenstadt.

Das Besondere an diesem Abend: Jeder konnte mit einem Ticket nach Herzenslust zwischen den 13 Kneipen pendeln und dann bei der After-Show-Party im Ratskeller mit DJ Ropp C. bis tief in die Nacht abfeiern. Überall begegneten sich die Musikfans, tauschten sich aus, tanzten und harrten auch in langen Schlangen vor den Lokalen aus, um ihre Wunschband zu erleben.

Während sich zu Beginn die Spielstätten langsam, aber stetig füllten, war im „Eckstein“ schon kurz nach 21 Uhr, dem offiziellen Beginn der Musiknacht, die „Hütte voll“. Die „Billyboyz“ haben sich in den vergangenen Jahren eine treue Fangemeinde erarbeitet. Sie zelebrierten auch am Samstag ihre Musik und sorgten dafür, dass der Funke ab der ersten Minute übersprang. Die fünf Sunnyboys gaben wirklich alles.

„Mr. Wilson“ im Drübbelken gab Grunge-, Punk- und Rocksongs zum Besten, die meist aus den 90ern stammten. Das war laut. Kontrastprogramm gab es vom Trio „TR3Solution, das im Goldstück auftrat und eigens aus Lissabon anreiste. Blues, Samba, Bossa Nova und Fado – diese Mischung machte Laune. Das Gelsenkirchener Ensemble „Rybersky“ rockte das Extrablatt mit poppigem Soul und begeisterte mit seiner Spielfreude. „Das Portal“ lockte seine Fans ins Kolpinghaus. Sängerin Tina Vogel-Portale nahm mit dem Publikum Kontakt auf und heizte durch ihre fetzige Performance kräftig ein.

Und auch in den anderen Lokalen war jede Menge los. Das Fazit: Die Musiknacht hat sich einen festen Platz im Terminkalender gesichert und ist längst ein Selbstläufer geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?

Kommentare