+
Jede Menge Müll: So wie hier am Herzogswall sah es am Neujahrstag an vielen Stellen in Recklinghausen aus. 

Silvesternacht

37 Mal rückte der Rettungsdienst nach Mitternacht aus

  • schließen

Fahrlässiger Umgang mit Feuerwerkskörpern und Alkohol hielt die Rettungskräfte in Recklinghausen auf Trab. Und der dichte Nebel sorgte für zusätzliche Schwierigkeiten. Und eine Frau wurde von einer Rakete getroffen.

Update: Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte eine 62-jährige Recklinghäuserin ausgesprochenes Pech: Sie wurde auf der Augutinessenstraße von ei9ner Feuerwerksrakete am Oberschenkel getroffen. Dadurch erlitt sie Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Auch der Jahreswechsel 2019/2020 verlief für die Feuerwehr Recklinghausen und das Deutsche Rote Kreuz arbeitsreich. In der Rückschau war diese Silvesternacht genauso intensiv wie im Vorjahr. Insgesamt mussten im Zeitraum vom 31. Dezember um 7.30 Uhr bis Neujahr und um 7.30 Uhr 72 Einsätze durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst bearbeitet werden. Im Vorjahr waren es genau so viele.

37 Einsätze fielen hierbei in den Zeitraum nach Mitternacht. Im Vorjahr waren es noch drei weniger. Der Großteil der Einsätze entfiel mit 61 Einsätzen im gesamten Zeitraum auf den Rettungsdienst (Vorjahr: 62 Einsätze), in 27 Fällen wurde dieser nach Mitternacht im neuen Jahr benötigt. Bei 14 Rettungsdiensteinsätzen kam zusätzlich noch ein Notarzt zum Einsatz, davon viermal im neuen Jahrzehnt. 

Zudem gab es bereits in den weiteren Vormittagsstunden des Neujahrstages zwei kleinere Brandeinsätze für die hauptamtliche Feuer- und Rettungswache durch brennende Mülltonnen. Bereits um 0.09 Uhr im neuen Jahr gab es den ersten Einsatz für den Rettungsdienst. 

Die meisten Einsätze im Rettungsdienst waren durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerk und übermäßigen Genuss von Alkohol geprägt. 

Die Einsatzkräfte der hauptamtlich besetzten Feuer- und Rettungswache wurden zu insgesamt neun Brandeinsätzen alarmiert, hiervon achtmal im neuen Jahr. Durch die Witterung und die nebelbedingten Sichtweiten von teilweise wenigen Metern in der zweiten Nachthälfte ergaben sich für alle Einsatzkräfte Schwierigkeiten bei den Einsatz- und Alarmfahrten. Teilweise kamen die Einsatzfahrzeuge nur noch im Schritttempo voran. Zu Angriffen gegen Einsatzkräfte kam es in dieser Silvesternacht glücklicherweise nicht. Weitere besondere Vorkommnisse blieben ebenfalls aus.

    503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Foto erst von hinten - und dreht sich dann tatsächlich um
Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Foto erst von hinten - und dreht sich dann tatsächlich um
Skandal-Model veröffentlicht Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor Instagram es löscht
Skandal-Model veröffentlicht Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor Instagram es löscht
Das ist schwierig! Wer bemerkt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln total
Das ist schwierig! Wer bemerkt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln total
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.