+
Bei der Fahndung nach dem 24-Jährigen setzt die Polizei einen Hubschrauber ein.

Polizeieinsatz

Unfall unter Drogeneinfluss - Polizei suchte mit Hubschrauber nach den Flüchtigen

Ein Autofahrer aus Recklinghausen ist von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt. Neben ihm saß ein 20-Jähriger aus Herten. Beide flüchteten trotz Verletzungen.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 24-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen am Sonntag gegen 23 Uhr auf der Herner Straße in Richtung der Autobahnauffahrten von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geschleudert.

Wie Polizeisprecher Michael Franz mitteilte, haben Zeugen dem Autofahrer und seinem 20-jährigen Beifahrer aus Herten aus dem Auto geholfen. Daraufhin seien die beiden Insassen zu Fuß geflüchtet, obwohl sie nach Angaben von Zeugen "nicht unerheblich verletzt" waren.

Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Verletzten

Die Polizei fahndete sogleich nach den beiden Schwerverletzten und setzte dazu einen Polizeihubschrauber ein. Nach einiger Zeit konnten sie nach Hinweisen aus dem Hubschrauber auf der Rückseite des Hallenbads Herner Straße angetroffen und aufgegriffen werden. Sie wurden umgehend per Krankenwagen zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus gebracht.

24-Jährigem drohen mehrere Anzeigen

Weil die Polizeibeamten den Autofahrer verdächtigten, Drogen konsumiert zu haben, wurden ihm Blutproben entnommen. Zusätzlich stellten die Beamten fest, dass er keinen Führerschein besaß. Ihm drohen gleich mehrere Anzeigen, wie der Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte nämlich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Unfallflucht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

  • Bei einem weiteren Vorfall am Samstagabend prügelten sich etwa 20 junge Leute auf der Straße Auf der Jungfernheide. Vermutlich fiel auch ein Schuss.
  • Bei einem Unfall in Recklinghausen mit drei beteiligten Autos ist eine Person verletzt worden und 7500 Euro Schaden entstanden. Der Unfallverursacher flüchtete.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare