Redder Straße

Auto kollidiert mit Trecker – hoher Sachschaden

Datteln - Ein 53-jähriger Recklinghäuser ist am späten Montagabend in Datteln mit einem Traktor zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Er hatte möglicherweise Alkohol getrunken.

Ein 53-jähriger Recklinghäuser ist am Montagabend mit seinem Auto ins Schleudern geraten und auf der Redder Straße in Datteln mit einem entgegenkommenden Trecker zusammengestoßen. "Die linke Fahrzeugseite wurde dabei aufgerissen", sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst am Dienstagmorgen.

Der Autofahrer soll gegen eine Leitplanke geprallt und erst auf dem Radweg zum Stehen gekommen sein. "Der Unfall ist um 22.45 Uhr bei uns eingegangen", so Hörst. Laut Einsatzbericht der Feuerwehr wurde um kurz nach 0 Uhr noch Technische Hilfeleistung zur Unterstützung angefordert.

Nach Angaben der Polizei wurde der Autofahrer schwer verletzt. "Ihm wurde eine Blutprobe entnommen", so Hörst. Denn er hatte möglicherweise Alkohol getrunken. Der 23-jährige Trecker-Fahrer aus Rheinland-Pfalz blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 54.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare