+
Im Dezember 2018 wurde in Bottrop die letzte Steinkohle gefördert, jetzt begeben sich Kinder in der Retro-Station auf die Spuren des Bergbaus.

Retro-Station

Kinder fahren "die letzte Schicht"

RECKLINGHAUSEN - Am Dienstag, 11. Juni, findet die diesjährige Kulturrucksack-Aktion in der Retro-Station im Institut für Stadtgeschichte, Hohenzollernstraße 12, statt. Kinder zwischen zehn und 14 Jahren beschäftigen sich mit dem Ende des Steinkohlebergbau und den Folgen für Recklinghausen und das ganze Ruhrgebiet.

Anmeldungen werden ab sofort unter Tel. (02361) 501907 oder per E-Mail an angelika.boettcher@recklinghausen.de entgegengenommen.

Unter dem Motto „Die letzte Schicht“ beschäftigen sich die Kinder an diesem Tag von 9 bis 15 Uhr mit Fragen nach der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Menschen, die hier leben. Das Projekt umfasst eine Erkundungstour durch die Retro-Station, der Fokus liegt auf den Lebensbedingungen der Bergmänner. Anschließend wird kreativ gearbeitet: Mit Modelliermasse werden kleine Figuren rund um das Thema "Leben und Arbeiten im Ruhrgebiet" gestaltet. Kunsthistorikerin Dr. Johanna Beate Lohff und Bildhauerin "Saridi" leiten die Aktion. Die Ergebnisse werden einen Tag später, am Mittwoch, 12. Juni, zwischen 14 und 16 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare