+
Goethes Stoff als Figurentheater: Ralf Kiekhöfer bringt den "Faust I" auf die Bühne.

Ruhrfestspielhaus

"Faust" als Figurentheater erleben

RECKLINGHAUSEN - Goethes "Faust" - auf 70 Minuten konzentriert und in Form eines Figurentheaters: Das gibt es am Donnerstag, 11. Oktober, auf der Hinterbühne im Ruhrfestspielhaus an der Otto-Burrmeister-Allee. Die Aufführung des Theaters "Töfte" im Rahmen von "REspect4you" beginnt um 20 Uhr.

Der Stoff ist bekannt: Faust geht mit dem Teufel einen Pakt ein, der ihn zu einer ruhelosen Suche nach dem uneinholbar zukünftigen Glück verpflichtet. Ohne Rücksicht auf Verluste stürzt er sich in den Rausch der Zeit und findet zunehmend Gefallen an seinem neuen Lebenslauf. Charmant und gewitzt, Mephisto an seiner Seite, wickelt er jeden um den Finger. Auch Gretchen verliebt sich in ihn und wird zum Opfer seiner rastlosen Suche nach dem schönsten Augenblick. Nur sie erkennt, dass der Teufel bereits ein Teil von Faust geworden ist. Oder ist es umgekehrt? Faust ist voller Liebe zu Gretchen, doch ein Pakt mit dem Teufel hat Folgen…

Auch mehr als 200 Jahre später, lohnt sich ein Blick auf Goethes Text. In der heutigen Zeit der Geschwindigkeit, des Konsums, der Medien und der Ökonomie, fragen sich viele Menschen: Wie weit gehen wir für unsere Ziele und welche Opfer nehmen wir dafür in Kauf? Welchen Pakt gehen wir heute mit dem Teufel ein, um uns selbst zu verwirklichen? Wollen wir, wie Faust, um jeden Preis nach Höherem streben, immer weiter, immer schneller, immer mehr?

Restkarten gibt es für 8 €, ermäßigt 5 €, im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, unter oder unter Tel. (0209) 1477999

In seiner eigenen Interpretation des "Faust" spürt das Theater "Töfte" Fragen nach Wahrheit, Verantwortung, Freiheit und Liebe nach und sucht die Grenzen von Gut und Böse in der Geschichte, die nicht immer leicht zu erkennen sind. Es spielt Ralf Kiekhöfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare