+
Nicht rollstuhlfahrerfreundlich: Die neuen Behindertenparkplätze am Ruhrfestspielhaus sind zwar breit, aber auch sehr uneben.

Ruhrfestspielhaus

Neue Behindertenparkplätze sorgen für Unmut

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Stadt hat den Eingangsbereich zum Ruhrfestspielhaus an der Cäcilienhöhe für 260.000 Euro "barrierefrei" umgestalten lassen. Doch nicht alle Behinderten sind mit der neuen Lösung zufrieden - die für sie ausgewiesenen Stellplätze sind weiter entfernt als vorher und obendrein stellen sie eine Gefahr dar.

Jörg Maria Welke ist Rollstuhlfahrer und Kulturfreund. Er besucht häufig das Ruhrfestspielhaus. Das Rasengitter der neuen Behindertenparkplätze hat ihn vor Probleme gestellt. „Da bleibe ich mit den Rädern stecken. Mich hat es fast hingeschlagen. Ein Gehbehinderter hat mit seinem Stock bestimmt auch große Not“, sagt Welke. Die Stadtverwaltung verspricht Besserung. Doch erst im August wird die „Buckelpiste“ verschwinden, um den Ablauf der Festspiele nicht mit einer Baustelle zu stören. Für Welke ist das eindeutig zu spät. „Warum kann man die Parkplätze bis dahin nicht einfach asphaltieren? Das müsste doch schnell gehen.“

Obendrein ärgert sich Welke, dass die Behindertenparkplätze, die zuvor direkt der Brücke waren, verschwunden sind. Stattdessen sind vier große Stellplätze am Anfang der Parkfläche ausgewiesen. „Warum musste das sein? Selbst 50 Meter mehr Wegstrecke sind ein Problem“, sagt Welke mit Bedauern. Und dann ist da noch Wut, die Wut über gedankenloses Handeln – und über Rasengittersteine. „Es ist doch nicht damit getan, ein Schild aufzustellen. Dieser Untergrund ist eine Katastrophe. Hier fühle ich mich unerwünscht.“

Festspiel-Intendant Olaf Kröck bedauert dies. Er spricht von einem unglücklichen Vorgang. „Die Ruhrfestspiele sind ein Fest, das für alle Menschen offen sein muss. Das zeigt einmal mehr, dass das Bewusstsein dafür, zu erkennen, an welchen Stellen Hilfe nötig ist, noch zu wenig in unserer Gesellschaft vorhanden ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II

Kommentare