+
Das soll mal ein Spiegelkabinett werden: Die ersten Schausteller sind auf dem Saatbruchgelände eingetroffen und haben mit dem Palmkirmes-Aufbau begonnen.

Saatbruchgelände

Kirmes-Aufbau hat begonnen

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die ersten Wagen, Buden und kräftigen Helfer sind schon da: Wer aktuell am Saatbruchgelände an der Herner Straße vorbeikommt, sieht die Vorboten der Palmkirmes. Am Freitag, 5. April, um Punkt 15 Uhr startet der Rummel - und das schon zum 622. Mal.

Die Schausteller hoffen auf besseres Wetter als 2018: Im vergangenen Jahr hatten Schnee, Minusgrade und ein eisiger Wind den Beginn der Palmkirmes getrübt. Zumindest der Aufbau klappt bislang bei moderaten Bedingungen. Lange Wohnwagen und riesige Sattelschlepper stehen schon breit. Doch wo genau die Wege zum Start des Rummels am 5. April verlaufen werden, lässt sich nur erahnen. Die neue Platzmeisterin Lisa Meyer hat die Aufgabe, das Puzzle-Spiel aus 188 Attraktionen zusammenzusetzen. Den großen Lageplan in der Hand, malt sie mit Kreide letzte Markierungen auf den Boden. Jetzt können auch all die anderen Schausteller kommen.

Autoscooter erwacht zum Leben

Die 622. Palmkirmes lockt von Freitag, 5. April, 15 Uhr, bis Sonntag, 14. April, auf den Saatbruch an die Herner Straße. Der Rummel öffnet ab Samstag um 14 Uhr, sonntags um 11 Uhr. Am Eröffnungstag und ebenso am Freitag, 12. April, gibt es um 21.30 Uhr ein Feuerwerk. Spezielle Angebote sind der Seniorentag am Montag, 8. April, und der Familientag am Mittwoch, 10. April. Nähere Infos unter

André Osthold ist schon da. Der 30-Jährige aus Minden gehört zu den Ersten, die sich auf dem Saatbruch breitgemacht haben. Und das, obwohl er gerade einmal zwei Stunden braucht, bis sein Arbeitsplatz steht. Große Plüschbären hängen bereits im Wagen und warten auf die Gewinner. Ein paar Meter weiter erwacht der Autoscooter zum Leben. Da erlebt der „Kessel-Tanz“ seine Wiedergeburt. Das rotierende Wahnsinnssofa ist sogar schon startklar. Die Lämpchen leuchten zur Probe. Davon unbeeindruckt motzt Familie Zahn ihren Enten-Angel-Stand auf. „Wir legen besonderen Wert auf die Dekoration“, verrät „Entenkönig“ Michael Zahn. Seine Töchter Jessica (22) und Lisa (16) helfen tatkräftig. Die beiden sind auf dem Rummel groß geworden und haben in jeder Stadt eine andere Schule besucht. Auf rund 50 Märkten und Plätzen in Deutschland sind die Schausteller aus Münster in diesem Jahr zu Hause. „Wir lieben dieses Leben“, sagt Jessica Zahn, die nichts anderes machen möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare