+
Etappen-Baustelle: Der Stübbenberg ist noch lange nicht fertig saniert.

Sanierung stockt

Stückwerk am Stübbenberg

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Viele Jahre lang wurde sie nur notdürftig repariert, die Straße "Im Stübbenberg". Auto- und Radfahrer wurden gleichermaßen durchgeschüttelt. Und werden es mitunter immer noch.

Die Arbeiten sind längst nicht abgeschlossen. Vielmehr geht die Stadt etappenweise vor. Im vergangenen Sommer waren die Straßenbauer erstmals angerückt, um das Teilstück bis zur Kleingartenanlage „Zur fröhlichen Morgensonne“ zu sanieren. Als das erledigt war, zogen die Arbeiter wieder ab, und ließen den Rest der Straße im schäbigen Urzustand zurück. Die Begründung der Stadt: Beim ersten Teil sei ein sogenannter Vollausbau nötig gewesen, das sei an anderen Abschnitten nicht der Fall. Die Arbeiten würden „spätestens Anfang 2019“ erfolgen. Es wurde schließlich doch Mai, wieder kamen die Straßenbauer und sanierten das Stück zwischen Bockholter Straße und Im Riedekamp und wieder zogen sie ab, ohne ihr Werk zu vollenden. Noch immer ist die Straße zwischen den Kleingärten und Im Riedekamp marode.

Fortsetzung folgt.

Die Begründung diesmal: Weil der Landesbetrieb Straßen.NRW unter der dortigen Autobahnbrücke noch Kanalarbeiten durchführen wolle, warte man mit der Fahrbahnsanierung ab. Klingt nachvollziehbar, aber die Frage bleibt: Wann wird das sein? Auf Nachfrage konnte Straßen.NRW bislang keine Antwort liefern. Man wolle sich erst mit der Stadt in Verbindung setzen, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare