Schulstraße

Senior getreten und ausgeraubt

RECKLINGHAUSEN - Ein 81-jähriger Recklinghäuser ist am helllichten Tag und auf offener Straße Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, hat sich der Angriff bereits am Samstagvormittag ereignet. Nun suchen die Beamten nach Zeugen.

Was ist passiert: Am Samstag gegen 11.20 Uhr erhielt der 81-Jährige auf der Schulstraße von hinten einen Tritt, dadurch stürzte er. Als er wieder aufstand, stellte er fest, dass ihm der Täter die Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen hatte.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und untersetzt. Er hat eine stabile Figur und dunkle, schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er ein türkisfarbenes T-Shirt. Der Täter soll nach Angaben der Polizei in Richtung Suderwicher Dorfkern weggelaufen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde

Kommentare