+
Mit Tanz- und Solomariechen starteten die Roten Funken am Samstag bei Rewe Kramer in die Session.

Sessionsauftakt

Rote Funken starten in die fünfte Jahreszeit

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Mit Pauken und Trompeten und einem rasanten Programm sind die Roten Funken am Wochenende in die Karnevalssession gestartet. Bei Rewe Kramer am Oerweg ließen die Funken auch die Korken knallen.

Die Solo- und Tanzmariechen Emma und Tony zeigten auf dem Parkett, dass in ihnen großes Potenzial steckt. Die Prinzengarde Oer-Erkenschwick schloss nahtlos an mit schwungvollen Tanzeinlagen, so dass die Stimmung sich fast dem Siedepunkt näherte. Die Holzschuhtanzgruppe von Aolt Surk präsentierte Traditionelles. Das Programm unterhielt die Besucher nahezu zwei Stunden lang und gab einen Vorgeschmack auf eine mit etlichen Programmpunkten gespickte Session im Recklinghäuser Karneval.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
18 Haushalte in Hüls haben Angst: Wie stark ist ihr Trinkwasser von Bakterien verseucht?
18 Haushalte in Hüls haben Angst: Wie stark ist ihr Trinkwasser von Bakterien verseucht?

Kommentare