Sexueller Missbrauch

Familienvater muss ins Gefängnis

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Ein 40-jähriger Familienvater muss für eineinhalb Jahre ins Gefängnis. Obwohl der Mann die Vorwürfe stets bestritten hat, sah es das Bochumer Landgericht als erwiesen an, dass er sich an seiner dreijährigen Tochter vergangen hat.

Die Richter hatten die Dreijährige wegen ihres jungen Alters zwar nicht selbst befragen können. Zweifel, dass das kleine Mädchen vom eigenen Vater sexuell missbraucht worden ist, hatten sie allerdings nicht. Das Kind war schon den Kindergärtnerinnen durch sein extrem sexualisiertes Verhalten aufgefallen. Dabei hatte es auch erzählt, was der Papa gemacht hat.

Die Familie des Angeklagten ist dem Jugendamt seit Jahren bekannt. Fünf der insgesamt zehn Kinder waren schon 2006 aus dem Haushalt geholt und bei Pflegefamilien untergebracht worden. Damals waren auf dem Computer des Angeklagten kinderpornografische Fotos und Filme gefunden worden. Nach den neuen Vorwürfen waren dem Ehepaar nun auch vier weitere Mädchen weggenommen worden - darunter die Dreijährige. Nur ein 14-jähriger Sohn durfte bleiben. Er war zwischenzeitlich allerdings auch schon einmal in einer Jugendeinrichtung untergebracht gewesen - wegen extremer Aggressivität.

Im Prozess hatte der Angeklagte hingegen eine familiäre Idylle beschrieben, die sich geradezu mustergültig anhörte. Danach habe er mit den Kindern gespielt, habe ihnen abends noch etwas vorgelesen und sie morgens einzeln verabschiedet, bevor sie zur Schule oder in den Kindergarten gingen. Warum sie dann so hässliche Dinge über ihn erzählen und ihn so schwer belasten würden? Auf diese Frage hatte der 40-jährige Recklinghäuser nur eine Antwort: „Meine Kinder lügen.“

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Kommentare