+
Bücher, Stadtbücherei Recklinghausen, Stadtbibliothek, lesen, Buch, ausleihen

Sonntagsöffnung

Stadtbibliothek will Vätern eine Chance geben

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Stadtbibliothek hat erstmals auch am Sonntag geöffnet. Leiterin Heike Pflugner will damit vor allem Menschen, die es unter der Woche nur schwer oder gar nicht zur Ausleihe schaffen, eine Chance geben. Zum Beispiel Vätern mit ihren Kindern.

„Ich selbst habe das schon in Witten erlebt: Gerade an Sonntagen haben auch die Väter Zeit für die Kinder. Und gerade sie sind Vorbilder für Jungen in Sachen Lesen“, sagt Heike Pflugner. Die Leseförderung sei ein wichtiger Baustein der Bildungsarbeit. In den kommenden fünf Monaten wollen die Diplom-Bibliothekarin und ihr Team herausfinden, ob es sich lohnt, zusätzlich auch sonntags von 11 bis 16 Uhr zu öffnen.

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek: Dienstag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr; Samstag: 10 bis 14 Uhr; Sonntag: 11 bis 16 Uhr (keine Beratung oder Neuanmeldung möglich); Montag: geschlossen. Das Rückgabeterminal steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Bei Achim Wörsdörfer ist das neue Angebot der Bibliothek gleich gut angekommen. „Sonntags haben wir mehr Zeit und die Kinder keine Schule. Da bietet sich ein Spaziergang zur Stadtbibliothek an.“ Grundsätzlich ist Wörsdörfer begeistert von der Einrichtung, die im Dezember an der Augustinessenstraße 3 eröffnet hat. „Nicht nur, dass alles neu und modern ist. Hier gibt es wirklich alles, sogar Kaffee!“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare