Straßenverkehr

Drei Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Bei drei Verkehrsunfällen in Recklinghausen sind drei Fahrradfahrer verletzt worden. In einem Fall hat ein freilaufender Hund eine Rolle gespielt, bei einem anderen Unfall hat ein Fußgänger eine Radlerin erschreckt.

Der freilaufende Hund, nach Angaben von Polizeisprecher Michael Franz ist das Tier erst sechs Monate alt, war am Donnerstag gegen 9 Uhr aus einem Garten an der Friesenstraße ausgebüxt und gegen das Fahrrad eines 64-Jährigen, der auf der Straße fuhr, gelaufen. Der Radler stürzte und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. "Ob auf die Hundebesitzerin, eine 29-Jährige aus Marl, ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zukommt oder ob es sich lediglich um eine Verkettung unglücklicher Umstände gehandelt hat, müssen die Ermittlungen zeigen", so Polizeisprecher Franz.

Am Mittwoch gegen 21 Uhr war eine 65-jährige Fahrradfahrerin auf dem Geh- und Radweg der Castroper Straße unterwegs. Als ein 26-jähriger Mann hinter einem geparkten Transporter auf den Geh- und Radweg trat, erschrak die 65-Jährige nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei dermaßen, dass sie in den Grünstreifen fuhr und stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls verletzt wurde am Mittwoch gegen 13.15 Uhr ein siebenjähriger Radfahrer. Er fuhr auf der Professor-Knipping-Straße mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto und stürzte. Der Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand nach Angaben der Polizei lediglich geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare