Stresemannplatz

Autofahrerin (85) prallt gegen Baum

RECKLINGHAUSEN - Beim Einparken auf dem Stresemannplatz ist eine Autofahrerin (85) verunglückt und leicht verletzt worden. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass die Seniorin Brems- und Gaspedal an ihrem Wagen verwechselt haben könnte.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Recklinghäuserin am Sonntag gegen 15 Uhr in eine Parkbucht fahren. Dabei stieß sie frontal gegen einen Baum. Die 85-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie kam ins Krankenhaus, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden. Die Sachschadenshöhe gibt die Polizei mit rund 2.000 Euro an.

Rubriklistenbild: © Andreas Wegener/RN

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR

Kommentare