+
Altersschwach: Weil die Zechenmauer entlang der Suderwichstraße nicht mehr sicher ist, wurde der Rad- und Fußweg gesperrt.

Suderwich

Zechenmauer ist marode

RECKLINGHAUSEN - Die Absperrgitter sind bereits errichtet: Weil Teile der alten Zechenmauer in Suderwich herauszubrechen drohen, hat die Stadt aus Sicherheitsgründen Teile des Rad- und Fußwegs, die das Gelände umgeben, auf unbestimmte Zeit abgeriegelt.

An der fast 120 Jahre alten Mauer des Bergwerks König Ludwig 4/5 hat der Zahn der Zeit genagt, Ziegelsteine oder Elemente wie Pfeilerköpfe wackeln. Daher hat die Stadt nach Absprache mit einem Ingenieurbüro an mehreren Abschnitten, unter anderem an der Suderwichstraße, entlang der Mauer Sperrgitter aufstellen lassen. Der Hinweis war vom Verkehrsverein Suderwich/Essel gekommen.

Die Schäden sind nicht nur witterungsbedingt, sondern auch durch den Bewuchs mit Efeu, Farnen und Baumschösslingen verursacht worden. Der Druck, der von Bäumen ausgeht, hat zudem zu einem Schiefstand geführt. An einigen Stellen hat die Mauer aber auch offenbar Schaden genommen, weil an der Innenseite Boden aufgeschüttet oder mit Fahrzeugen gegen das Bauwerk gefahren wurde. Zwischen den Einmündungen Henrichenburger Straße und Christine-Englerth-Straße mussten auf einer Strecke von rund 150 Metern nun auch noch Grünstreifen sowie Rad- und Fußweg gesperrt werden. Um Fußgängern und Radlern einen sicheren Wechsel der Fahrbahnseite zu ermöglichen, wird zudem eine mobile Baustellenampel installiert.

1993/94 war die insgesamt 1,9 Kilometer lange Mauer durch die Landesentwicklungsgesellschaft saniert worden. So wurden Teile durch Metallgitter ersetzt, um den Einblick in das Gewerbegebiet zu ermöglichen. Danach ging die Mauer zu weiten Teilen in städtischen Besitz über, der besonders stark beschädigte Mauerabschnitt entlang der Suderwichstraße gehört allerdings den Eigentümern der sich anschließenden Gewerbegrundstücke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind

Kommentare