+
Vor dem Aus: Die 1975 erbaute Trauerhalle an der Jostesstraße soll abgerissen werden.

Trauerhalle Hochlar

Bürger machen mobil gegen Abrisspläne

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Verkauf und spätere Abriss der Trauerhalle auf dem Bergfriedhof ist schon beschlossene Sache. Doch das wollen einige Hochlarer nicht kampflos hinnehmen. Sie laden daher für Donnerstag, 14. Februar, 18.30 Uhr, zu einer Bürgerinfo ins Pfarrzentrum St. Suitbert, Sankt-Suitbert-Platz 3, und hoffen auf Unterstützer.

Heinz Stöcker, langjähriger CDU-Ratsherr, hat bereits die Vorstände der Hochlarer Vereine und Gruppe eingeladen, auch Bürgermeister Christoph Tesche (CDU) hat sein Kommen angekündigt. Nun geht es Stöcker und seinen Mitstreitern darum, die Bürger zu mobilisieren. „Vielen Hochlarern sind die Verkaufsabsichten gar nicht bekannt“, so Stöcker. „Und es geht darum, ein Meinungsbild einzuholen, ob die Trauerhalle wirklich überflüssig ist.“

Nach Angaben der Stadtverwaltung beliefen sich die Betriebskosten für die Gebäude auf dem Bergfriedhof im Jahr 2017 auf 71.000 Euro. „Ich frage mich, was daran so teuer ist“, sagt Stöcker. Er schlägt vor, zunächst einmal die Heizung bei Nicht-Benutzung herunterzudrehen, um so Geld zu sparen. Zusätzliche Einnahmen ließen sich durch Lesungen oder Konzerte oder ein Kolumbarium erzielen. Stöcker hält die Friedhofsgebäude mit Garagen, Lager- und Büroräumen für verzichtbar. „Die Trauerhalle aber ist es nicht“, sagt Stöcker. Das sieht auch Walter Schubert, ehemaliger SPD-Ratsherr, so: „Ich möchte ordentlich bestattet werden.“

Der geschätzte Wert der Liegenschaften liegt bei 450.000 Euro. Mit dem Verkaufserlös will die Stadt die Friedhofsgebühren senken bzw. stabil halten. Daneben sind auch Immobilienverkäufe auf dem Zentralfriedhof Hillerheide geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
So wollen der FC Marl und der VfB Hüls ins Bezirksliga-Derby gehen
So wollen der FC Marl und der VfB Hüls ins Bezirksliga-Derby gehen
Schock-Nachricht: Schauspieler Dominique Horwitz schwer verunglückt
Schock-Nachricht: Schauspieler Dominique Horwitz schwer verunglückt
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut

Kommentare