Verlosungsaktion

"Bayernstar" fliegt über den Weihnachtsmarkt

RECKLINGHAUSEN - Wenn am Donnerstag, 22. November, der Weihnachtsmarkt auf vier Plätzen der Altstadt eröffnet wird, können die Besucher auch zu Höhenflügen der besonderen Art ansetzen: mit dem Kettenkarussell "Bayernstar" auf dem Rathausplatz. Dafür verlosen wir zehn mal zwei Fahrfahrt-Chips.

Und so können Sie bei der Verlosung mitmachen: Rufen Sie an unter Tel. 0137/808400341. Nennen Sie das Stichwort „Karussell“, dann Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind bis Donnerstag, 12 Uhr, freigeschaltet. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Teilnahme begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, insbesondere keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Aktion abgesagt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht. Mehr dazu unter

Der Weihnachtsmarkt selbst wird gleich in vier Etappen eröffnet: Zur „ersten“ Eröffnung spielt um 17.30 Uhr ein Trompeter auf dem Turm von St. Peter. Es folgen Grußworte des Bürgermeisters und der Vertreter der christlichen Kirchen auf dem Kirchplatz. Um 18 Uhr wird der Lichterhimmel über dem Altstadtmarkt eingeschaltet. Um 18.30 Uhr werden auf dem Palais-Vest-Platz als drittem Standort kostenlos 1.000 Adventskalender verteilt und um 19 Uhr wird an der vierten Station, am Rathaus, ein Eröffnungsfeuerwerk entzündet.

Mit dem Start des Weihnachtsmarktes öffnet auch die Eisbahn auf dem Rathausplatz. Bis zum 6. Januar können dort Kufenflitzer – und solche, die es noch werden wollen – ihre Runden drehen. Die Bahn ist sonntags bis donnerstags von 15 bis 20 Uhr geöffnet, an Freitagen und Samstagen bis 22 Uhr. Ausnahmen bilden der Totensonntag, Heiligabend und die Weihnachtstage. An Silvester ist die Eisfläche von 11 bis 16 Uhr nutzbar, ein Neujahrslauf ist von 12 bis 20 Uhr möglich. Die Tageskarte für Kinder kostet drei Euro, wer älter als 16 Jahre ist, zahlt pro Eis-Tag vier Euro. Schlittschuhe können gegen eine Gebühr in Höhe von 3,50 Euro vor Ort entliehen werden.

Übrigens: Am 25. November (Totensonntag) bleibt der Weihnachtsmarkt auf allen Plätzen geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion

Kommentare